RSS Icon

Lookcook stellt vor


Martin Sieberer

a_94_tn_1245_portrait_sitzend.jpg
     Foto: © Martin Sieberer  

Martin Sieberer, 38, Er ist Koch des Jahres 2000 und gilt als einer der innovativsten Kochkünstler Europas. Diese kulinarischen Spitzenleistungen erbringt der Tiroler als Küchenchef in Ischgls einzigem 5-Sterne-Hotel, dem Trofana Royal. Sieberers Paznaunerstube ist ein Treffpunkt für Gourmets.

“Meine Gäste sollten ihre kulinarischen Erlebnisse als wunderbare Genuss-Eindrücke und nicht in Form zusätzlicher Kilos mit nach Hause nehmen. Ich sehe meine Berufung als Koch darin, Essen als geschmackvolles Ganzes zwischen regional und ungewöhnlich, zwischen einfach und leicht, zwischen bodenständig und wo angebracht mit ungewöhnlichen Kücheneffekten interpretiert, zu vermitteln. Das lässt die Sinne jubilieren und gibt, nicht zu vergessen, dem Körper die Energie, die er benötigt”, beschreibt Martin Sieberer seine kulinarische Philosophie.


     Foto: © Martin Sieberer  

Start in Ischgl Ende 1996 Als 1996 der Hotelier und Koch Hans von der Thannen sein 5-Sterne Luxushotel Trofana Royal eröffnete, engagierte er einen jungen Kochkünstler als Küchenchef - Martin Sieberer. Das Gespann von der Thannen & Sieberer hat seither zu einem Höhenflug angesetzt, der seinesgleichen sucht. Die beiden vereint der Wille zur Perfektion und bedingungslose Qualität. Und Hans von der Thannen gab Martin Sieberer die Möglichkeit sich zu entfalten. Die Erfolge geben dem Hotelbesitzer und seinem Kochstar recht ...

3 Hauben seit 1998 Martin Sieberer startete 1997 mit 2 Hauben nach Gault Millau, e rrang 1998 die dritte Haube, die er seither beständig hält und wurde im Jahr 2000 Koch des Jahres. Der aktuelle Gault Millau 2003 urteilt etwa: “Für uns ist es jedes Mal eine besondere Freude in der geschmackvoll eingerichteten Paznauner Stube, dem à la carte Restaurant dieses gastlichen Hauses, einzukehren. Herrlich erfrischend zum Einstieg das gebeizte Tatar vom Steinbutt mit Kaviar-Lemonen-Rahm ... ‚der‘ Klassiker schlechthin das butterweiche Paznauner Schafl in der Senfkruste mit Kürbisgratin, Paprikapüree und Bohnen. Das Dessert, süße Grießnockerln mit Herzkirschenragout und Kirscheis zerging auf der Zunge.”

Martin Sieberers Kulinarium Wie schon aus der Gault Millau Beschreibung hervorgeht gehört Martin Sieberer zu jenen Kochkünstlern, die sich der Betonung und Neuinterpretation ihrer regionalen Küche verschrieben haben. Dieses Zusammenspiel von traditionell, bekannt und bodenständig mit interessanten anderen, neuen Zubereitungsformen, etwas Verspieltheit sowie ungewöhnlichen Effekten macht den Küchenstil des Tirolers aus.

a_94_tn_1245_01_milchkalb.jpg
     Foto: © Martin Sieberer  

Martin Sieberer im Profil Martin Sieberer, 38, stammt aus Hopfgarten in Tirol. Seit 1996 wirkt er mit großem Erfolg im Einzigen 5-Sterne Hotel in Ischgl und im ganzen Paznaun 1997 - Aufsteiger des Jahres, 2 Hauben 1998 - Verleihung der dritten Haube Küchenchef Martin Sieberer, Koch des Jahres 2000

Auszeichnungen: 3 Hauben, 18 Punkte Gault Millau Österreich 2006 4 Sterne, 95 Punkte A la Carte Gourmet-Guide 2006 10 Punkte und damit mit der Höchstnote ausgezeichnet im VIP-Gourmet-Guide 2006 1 Michelin Stern im Hotel und Restaurant Führer Österreich 2006 Österreich-Hotel des Jahres 2002, Bertelsmann Restaurant und Hotelguide Relax Guide Österreich 2006: Bewertung 4 Lilien und 19 Punkte Vom SSI (Skiresort Service International) ausgezeichnet zum weltweit besten Skihotel 2005.

Gastkoch beim kulinarischen Jakobsweg im Paznaun 2010

Schüller von Martin Sieberer

Hubert Wallner

Homepage: www.martinsieberer.at

Quelle Martin Sieberer .


| |
Webnews






Last Minute - Super günstig verreisen mit ab-in-den-urlaub.de!


Home


Rezepte
  Kühlschranksuche
  nach Kategorien
  nach Stichwörtern


Informationen
  über uns
  Ernährungsinfo
  Kühlschrank
  Gewichte und Maße
  Tipps und Tricks


Lookcook stellt vor
  News
  Star-Köche
  Hotels
  Restaurants

  Artikelfeeds RSS Icon


Lookcook Shop
Haushaltswaren
Kochbücher


Buchtipp

  

für Webmaster
  Linktausch
  Rezeptsuche für
    deine Seite!